"Ein Europa für Alle. Deine Stimme gegen Nationalismus"

 
Foto: NaturFreunde Berlin e.V.
 

"Der SPD Ortsverein Hollenstedt beteiligt sich an der Demonstration "Ein Europa für Alle. Deine Stimme gegen Nationalismus" am 19. Mai 2019 um 12:00 Uhr.

 

Wir laden alle Interessierten ein, mit uns die Stimme an diesem Tag gegen nationalistische Tendenzen und für ein Europa für Alle zu erheben. Dazu werden wir uns am 19. Mai um 10:40 Uhr im Foyer des Bahnhofs Harburg treffen, um dann gemeinsam mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Rathausmarkt zu fahren.

Es ist ein Bestandteil sozialdemokratischer Politik, für ein einiges und soziales Europa zu kämpfen und die Stimme gegen Nationalismus zu erheben. Wir kämpfen für ein freies, friedliches, demokratisches und gerechtes Europa für alle Menschen, die hier leben. Deswegen werden wir an diesem Tag gemeinsam und solidarisch Flagge auf dem Rathausmarkt zeigen. "

https://www.ein-europa-fuer-alle.de/netzwerk

 
    Außenpolitik     Bürgergesellschaft     Europa     Globalisierung     Innen- und Rechtspolitik     Kampagnen     Kommunalpolitik     Menschenrechte     Niedersachsen     Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.