Herzliche Einladung zum 7. Neujahrsgrillen der SPD Neu Wulmstorf

 
Foto: G. Middelstädt

Thomas Goltz
OV-Vorsitzender Neu Wulmstorf

 

Vorstand und Fraktion der SPD Neu Wulmstorf laden erneut ein zu ihrem inzwischen traditionellen Neujahrsgrillen zum Jahresbeginn am
Freitag, 12. Januar 2018, 18 Uhr,
ins Familienzentrum Neu Wulmstorf, Ernst-Moritz-Arndt-Str. 14.

 

Auch in diesem Jahr sind wieder alle Mitglieder, Freunde, Interessierte, Bürgerinnen und Bürger  zu einem gemütlichen Austausch zum Jahresanfang ganz herzlich eingeladen. Gegen die kalten Temperaturen gibt es Grillgut und heißen Apfelpunsch.

„In geselliger Runde möchten wir uns bei dieser Gelegenheit gerne mit unseren Gästen darüber austauschen, wo eventuell der Schuh drückt, wie sich der Ortsverein für sie und ihre Belange einsetzen kann, einen Rückblick auf das vergangene Jahr werfen und natürlich auch einen vorsichtigen Ausblick auf 2018,“ freut sich Thomas Goltz, Vorstandsvorsitzender des Ortsvereins, auf diese erste öffentliche Veranstaltung des SPD-Ortsvereins im Neuen Jahr.

Wer mag schaut einfach auf ein paar entspannte Stunden mit guter Laune und angeregten Gesprächen vorbei. Mitglieder aus Vorstand und Fraktion sowie die SPD- Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis, Svenja Stadler, freuen sich auf einen regen und vielfältig-interessanten Austausch!

 

Sabine Brauer

Stellvertretende Vorsitzende

Verfügbare Downloads Format Größe
Pressemitteilung PDF 62 KB
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.