Zum Inhalt springen
Stadler mit der Grupper vor der Reichstagskuppel. Foto: Bundesregierung/ Volker Schneider

17. Februar 2019: Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten im Bundestag

46 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Harburg folgten jetzt wieder einer Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler, um an einer dreitägigen Bildungsfahrt nach Berlin teilzunehmen. Im Fokus standen dabei der Besuch des Bundestages inklusive der Teilnahme an einer Plenarsitzung und ein Gespräch mit der Abgeordneten.

Die Gruppe besuchte außerdem das Finanzministerium, die Bundesbank, die Bundeskanzler-Willy- Brandt-Stiftung und absolvierte eine Führung durch die Gedenkstätte Deutscher Widerstand. Abgerundet wurde der vom Bundespresseamt organisierte Ausflug für politisch Interessierte durch eine ausführliche Stadtrundfahrt.

Vorherige Meldung: Nach wie vor für Abschaffung von §219a

Nächste Meldung: Europawahl: So kannst Du wählen

Alle Meldungen