Zum Inhalt springen
Foto: Claus Eckermann
Claus Eckermann SPD Fraktionsvorsitzender im Samtgemeinderat

6. März 2019: Feuerwehrbedarfsplan und PSA-Konzept für die Feuerwehren der SG Elbmarsch

An den
Samtgemeindebürgermeister
Herrn Rolf Roth


Sehr geehrter Herr Roth,

im Namen der SPD-Fraktion im Rat der Samtgemeinde Elbmarsch bitte ich um Aufnahme des folgenden Tagesordnungspunktes für die Sitzung des Feuerschutz- und Katastro-phenschutzausschuss und des Samtgemeindeausschusses:

Feuerwehrbedarfsplan und PSA-Konzept für die Feuerwehren der SG Elbmarsch

Begründung:

Wie auf Seite 135 des Feuerwehrbedarfplanes der Samtgemeinde Elbmarsch unter dem Punkt 8.8 Absatz „Ausblick“ aufgeführt ist, kommen noch einige Investitionen auf die Samtgemeinde zu, die aktuell noch nicht geplant bzw. mit Zahlen hinterlegt sind.

Besonders sticht hier der Punkt „Neu- und Ersatzbeschaffung der persönlichen Schutzausrüstung für die Feuerwehrkameraden“ hervor.

Wir beantragen daher die Entwicklung eines Konzeptes zur Ausstattung der Feuerwehrleute nach den Regularien der neuen PSA-Verordnung und Prüfung der unterschiedlichen Beschaffungswege (Kauf, Miete oder Hersteller-Poolkonzept) durch die Verwaltung und Feuerwehrführung.

Des Weiteren beantragen wir die jährliche Aktualisierung der Zahlen für die Auswertung der Risikobewertung unter Punkt 7.1 bis einschließlich 7.6 bis Mitte des Folgejahres, um die Entwicklung der Zahlen bewerten zu können und die Auswirkungen, falls nötig, in die Haushaltsplanungen einfließen zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Jan Elvers

Download Format Größe
Antrag der SPD-Fraktion PDF 209,3 KB

Vorherige Meldung: Thema des Abends: „Politik mit Haltung und Mut!“

Nächste Meldung: Gewässerunterhaltung in der Samtgemeinde Elbmarsch

Alle Meldungen